Korinth – Galaxidi 12.5.2018

Bevor wir morgen weiter fahren, hier noch der Bericht über unsere 36 Meilen Fahrt durch den Golf von Korinth nach Galaxidi vom letzten Samstag. Das Wasser war flach wie in einem See und wir fuhren unter Motor, wie so oft, als ich plötzlich ein platschen neben unserem Schiff hörte. Delphinalarm! Wie schon 2012 tauchten auch dieses mal wieder Delphine auf, neben dem Schiff sprangen sie aus dem Wasser, schwammen vor dem Bug und einer konnte sich erst wieder von uns trennen, als er von seiner Gruppe zurück geholt wurde. Unsere Aufregung war riesig und sogar Ronja war von den grossen Fischen beeindruckt.

Besuch von Delphinen

 

Delphin im Golf von Korinth

Am frühen Nachmittag zwängten wir uns in eine schmale Lücke im Hafen von Galaxidi. Laut Wikipedia eines der schönsten Dörfer am Peloponnes.

Anfahrt nach Galaxidi

Uns hat es hier auch sehr gut gefallen. Im gegenüberliegenden Wäldchen konnte Christian unsere Ronja ausführen, während ich meine wieder aufgeflammte Achillessehnenentzündung pflegte. Leider bieten aber die Tavernen am Quai entlang keine kulinarischen Höhenflüge. Sie waren aber am Wochenende trotzdem gestossen voll mit Touristen welche mit Reisebussen hierher gefahren wurden. Wie voll muss es dann erst im Juli/August sein, wenn die Hauptferien Zeit ist.

Kleiner Stadthafen von Galaxidi

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.